VIXEN - Polarie

Die Polarie vom renomierten Hersteller Vixen ist eine einfache Montierung und ein einzigartiges Fotozubehör für Aufnahmen des Nachthimmels. Sie führt Ihre Kamera und Objektiv exakt der Himmelsbewegung nach. Sie gestattet Ihnen somit die Sterne punktförmig scharf abzubilden und wurde entwickelt, um die Sterne zu verfolgen und die Bewegung der Erde auszugleichen.

Die Polarie ermöglicht astronomische Übersichtsfotografien mit kurzbrennweitigen Teleobjektiven, sowie dank 0.5-facher siderischer Nachführgeschwindigkeit auch bewegte Landschaftsaufnahmen.


Spezifikationen - Zubehör


Polarie mit Kamera im Einsatz
Polarie auf Stativ mit Kamera

präzise Ausrichtung auf Polarstern
Polsucher

stabil und beweglich in allen Richtungen
Stativ und Kugelkopf

  Technische Daten
  • Nachführung: siderisch, 0.5x siderisch, solar, lunar

  • Drehrichtung: umschaltbar Nord-/Südhimmel

  • Zahnrad: 57.6mm Durchmesser Aluminiumlegierung (144 Zähne)

  • Schneckengetriebe: 9mm Durchmesser (Messing)

  • Motorisierung: Schrittmotor

  • Tragfähigkeit: ca. 2 kg

  • Interne Stromversorgung: 2 AA-Batterien 1.5VDC für bis zu 4 Stunden Laufzeit

  • Externe Stromversorgung über USB-minib Anschluss: DC 4.4 - 5.25V

  • Abmessungen: 95 × 137 × 58mm

  • Gewicht: 0.7 kg (ohne Stativ und Zubehör)

    Polarie Frontseite

Optionales Zubehör
  • Polsucher

  • Kugelkopf

  • Stativ

( Preisliste )


Foto- und Videobeweise

Video
Video: Sterne hinter Wetterhorn

Video
Video: Mond-/Venus-Untergang

Video
Video: Sterne und Blitze

 

Mehr als tausend Worte sagen Bilder und wenn es noch bewegte sind, dann erst recht. Wir verzichten an dieser Stelle von überschwänglichen Berichten über die Klasse der Montierung, sondern möchten vielmehr Fotos und Videos sprechen lassen.

Alle Fotos und Videos geschahen eigens aufgenommen mit der Polarie. Die Einfachheit der Bedienung und die daraus folgenden Ergebnisse überzeugen uns voll umfänglich. Gerne empfehlen wir die Polarie auch einem Einsteiger in die Astrofotografie. So einfach war es noch nie, mit der Fotografie des Sternenhimmels zu beginnen.

Sternbild Orion

Aufnahmedaten zu Orion-Fotografie

  • Orion mit Barnardsloop

  • 23.12.2011 / 19:45-23:30

  • Glaubenberg / 1440m ü. M.

  • SQM: 21.18m/s2 um 19:15UTC

  • Canon EOS 20Da mit 17mm-55mm Zoom-Objektiv bei 38mm f/3.2

  • 5 min Belichtungszeit bei 800 ISO

  • Foto und Videos (c) 2012 bei Eduard von Bergen


E-Mail an: info@astrooptik.ch

Copyright © by Astro Optik GmbH
Letzte Änderungen: 13. Juni 2012, Webmaster