Bücher, Sternkarten und Atlanten

Bücher, Sternkarten und Atlanten bringen einem die älteste Wissenschaft, die Astronomie, näher.

Sternkarten und Atlanten helfen uns, sich am Himmel zurecht zu finden bzw. in das Wirrwarr der Sterne eine Ordnung zu bringen. Die wunderbarsten Objekte lassen sich mit Karten und Atlanten aufsuchen und finden. Sie werden den Sternenhimmel mit der Zeit wie Ihre eigene Hosentasche kennen.

Sachbücher erklären die Vorgänge am Himmel und im gesamten Universum. Sie lassen uns die Welt der Sterne verstehen. Manches Buch befasst sich auch über die Ausrüstung der Amateurastromen und deren Instrumente, zeigt den Aufbau der Teleskope und erklärt die Optik.

Lassen Sie sich in das Reich der Sterne verführen.


Cosmi und Dobsi in der Planetenwelt

Frontseite
Buch-Frontseite
Rückseite
Buch-Rückseite
 
Planetenwelt GmbH; deutsch

Ein Kinderbuch, welches die Reise vom Murmeltier Cosmi und dem Wiseli Dobsi durch unser Planetensystem erzählt. Ein wissenschaftliches Märchen in der Sprache der Kinder gibt astronomisches Wissen in spielerischer Art wieder. Für Kleinkinder ab 3 bis 8 Jahre und auch gemäss Aussagen von Dr. Bruno Stanek, welcher als Götti für dieses Kinderbuch wirkte, selbst für Erwachsene lehrreich. Wenn ich es dem Kinde sagen kann, dann verstehe ich es auch als Erwachsener.

Ein astronomisches Kinderbuch:
 
Kreativ mit den Kindern Planeten-Abenteuer selbst erleben,
wie Cosmi und Dobsi in diesem Buch...
 
Spannend erzählt - für Kinder und Erwachsene,
die von den Sternen träumen!
 
Wissenschaftliches Märchen,
erstes Wissen über die Weltraumfahrt
und das Planetensystem erlangen.
 
In den Erzählungen begleiten zwei Alpentiere,
da kommen Ideen und Fragen fast von selbst...

( Preisliste )


Sternkarte

Kleine Sirius-Sternkarte
drehbare Sternkarte
 
deutsch

Die drehbare Sternkarte gehört zu den nützlichsten Hilfsmittel für Einsteiger, welche beginnen sich mit der Astronomie zu beschäftigen. Der sichtbare Sternenhimmel lässt sich für jede Uhrzeit und jedes Datum anzeigen. Die Sternkarte ist für unsere Breitengrad gefertigt und eignet sich vor allem für die Schweiz, Österreich und Deutschland.

( Preisliste )


Atlas für Himmelsbeobachter

Atlas für Himmelsbeobachter

 
Erich Karkoschka; deutsch

Wer den Nachthimmel mit blossem Auge, einem Fernglas oder einem kleinen Fernrohr erkunden will, findet in diesem Atlas Sternkarten und wichtige Informationen, die auch dem ungeübten Beobachter den Weg zu den Sternbildern und interessanten Objekten des Fixsternhimmels weisen.

Der Atlas enthält im einzelnen:
 
  • Eine kurze Einführung in die Himmelsbeobachtung mit genauer Beschreibung der Karten und Tabellen
  • Übersichtliche Sternkarten mit allen für das blosse Auge sichtbaren Sternen
  • Karten zum Aufsuchen von 250 interessanten Nebeln und Sternhaufen; sie geben den Anblick im Fernglas wieder und erleichtern auch so ungeübten Beobachtern das Auffinden (Grenzgrösse 9m)
  • Ein Katalog mit über 1000 Himmelsobjekten unter Berücksichtigung der weitreichenden Messungen des Satelliten Hipparcos
  • Abstände von Doppelsternen, vorausberechnet bis zum Jahr 2015
  • ( Preisliste )


    The Night Sky Observer's Guide

    The Night Sky Observer's Guide Vol. 1
    NSOG Volume 1
    Autumn / Winter

    The Night Sky Observer's Guide Vol. 2
    NSOG Volume 2
    Spring / Summer

     
    George R. Kepple and Glen W. Sammer; englisch

    Für den fortgeschrittenen, beobachtenden Amateurastronomen sind diese zwei Bände das Werkzeug zum Aufsuchen und Nachschlagen von Deep Sky Objekten.

    Es wurde von Amateurastronomen mit kleinen bis grossen Teleskopen für Seinensgleiche erstellt. Es beinhaltet Objektbeschreibungen für Teleskope mit 4"/6", 8"/10" 12"/14" und 16"/18" Öffnung. Die Objekte sind nach den Sternbilder für den Herbst- / Winterhimmel und Frühling- / Sommerhimmel geordnet.

    Gesamthaft werden 2'104 Doppelsterne, 433 variable Sterne, 5 Quasare und andere, 2'030 Galaxien, 550 Sternhaufen, 92 Kugelsternhaufen, 127 planetarische Nebel, 131 helle und 69 dunkle Nebel beschrieben - Total 5'541 Objekte. Mittels 446 Fotografien, 827 Zeichnungen und 431 Sternkarten lassen sich die Objekte identifizieren und auffinden.

    Die Beschreibungen sind einheitlich abgefasst und mit ein wenig Englischkenntnis auch gut verständlich. Die Bände bieten immer wieder neue Ideen für weitere Beobachtungsmöglichkeiten. Sie dienen sowohl zur Beobachtungsvorbereitung und als Aufsuchhilfe während dem Beobachten sowie auch zur Nachbereitung des Gesehenen.

    Diese beiden Bände sind meine persönliche Empfehlung für den Beobachter von Objekten im Deep Sky. Sie haben mir schon zu manchen interessanten, schönen Objekten den Weg gewiesen. In meinen Beobachtungsberichten finden Sie eine kleine Kostprobe der Möglichkeiten, welche einem die Bände eröffnen.

    Die Bücher sind einzeln oder als Gesamtwerk erhältlich:
     
  • Night Sky Observer's Guide Vol. 1 (Autumn and Winter)
  • Night Sky Observer's Guide Vol. 2 (Spring and Summer)
  • Night Sky Observer's Guide Gesamtwerk
  • ( Preisliste )


    Uranometria

    Uranometria Nord
    Uranometria Nord

    Uranometria Süd
    Uranometria Süd

    Uranometria Tabellen
    Uranometria Tabellen

     
    Vol. 1+2: Wil Tirion, Barry Rappaport, Will Remaklus; englisch
    Vol. 3: Murray Cragin, Emil Bonanno; englisch

    Ein Atlas bestehend aus zwei Bänden mit Karten des gesamten Himmels und einem dritten Band mit Tabellen zu den Deep Sky Objekten. Dieses Werk eignet sich gut zum Beobachten bzw. Aufsuchen von Objekten. Leistet aber vor allem bei der Beobachtungsvorbereitung und -nachbereitung sehr gute Dienste. Star-Hopping wird mit diesen Karten zum Vergnügen und sie sind für Teleskopöffnung ab 100mm zugeschnitten.

    Die ersten zwei Bände enthalten 220 doppelseitige Karten, bilden 280'035 Sterne bis zur 9.75-ten Grössenklasse und über 30'000 nicht stellare Objekte ab. Ein Grad des Himmels entspricht auf den Karten ca. 18.5mm (in Deklination).

    Im ersten Band wird der nördliche Himmel bis zur Deklination von -6° abgebildet. Der zweite Band enthält den Südhimmel ab einer Deklination von +6°. Mit diesen beiden Bänden haben Sie den gesamten Himmel kartographiert.

    Der dritte Band nutzt die Ordnung der Karten aus den ersten beiden Bänden und listet die Deep Sky Objekte in Tabellenform auf. Es ist die ideale Ergänzung zu den Karten und vervollständigt das Werk. Die Objekte werden in Tabellen als Galaxien, Galaxienhaufen, Sternhaufen, Kugelsternhaufen, planetarische Nebel, helle und dunkle Nebel zusammengefasst. Man erhält die nötigen Informationen zu den einzelnen Objekten, wie etwa genaue Koordinaten, Helligkeit, Dimensionen, Klassifizierung und wichtige, interessante Bemerkungen.

    Die Bücher sind einzeln oder als Gesamtwerk erhältlich:
     
  • Uranometria Vol. 1 (Nordhimmel)
  • Uranometria Vol. 2 (Südhimmel)
  • Uranometria Vol. 3 (Tabellen)
  • Uranometria Gesamtwerk
  • ( Preisliste )


    Deep Sky Companions

    Caldwell Objects
    Caldwell Objects

    Messier Objects
    Messier Objects

     
    Stephen James O'Meara; englisch

    In den Büchern von Stephen James O'Meara werden die Objekte aus dem Messier- und Caldwell-Katalog neu zusammengestellt. Die eigenen Erfahrungen aus seinen Beobachtungen gibt der Autor auf eindrückliche Art und Weise wieder. Es liegen Aufsuchkarten, Zeichnungen und mindestens ein Foto pro Objekt vor. Orginalbeschreibungen, die des Autors und genaue Daten aus dem NGC-Katalog machen diese Bücher zu einem gelungenen Nachschlagewerk. Es wird manchem Feldstecher- und Teleskopbesitzer als Beobachtungshilfe zum Aufsuchen von Objekten aus dem Deep Sky dienen.

    Die Bücher sind einzeln oder als Gesamtwerk erhältlich:
     
  • Caldwell Objects
  • Messier Objects
  • Deep Sky Companions Gesamtwerk
  • ( Preisliste )


    E-Mail an: info@astrooptik.ch

    Copyright © by Astro Optik GmbH
    Letzte Änderungen: 2. August 2014, Webmaster