Entennebel NGC2359

NGC2359, Entennebel / Emissionsnebel / 9m / 10' / 7h 18min / -13.20 / 4000Lj

Im Sternbild Grossen Hund befindet sich ein Emissionsnebel mit ein oder zwei Tierformen. Es zeigt sich nämlich hinter dem Ohr des Grossen Hund, dass sich dort eine kleine Ente oder eher ein Hase versteckt hält.

Der Nebel sieht einer Ente oder einem Hasen sehr ähnlich. Die Amerikaner nennen ihn deshalb "Duck Nebula", wobei er auf mich weniger wie eine Ente wirkt, sondern vielmehr wie ein Langohr.

Der Emissionsnebel ist bereits mit einem Feldstecher sichtbar, wobei die Tierform Ente oder Hase erst in einem kleinen bis mittleren Teleskop mit Nebelfilter UHC oder OIII zum Vorschein kommt.

14" PWO-Dobson, F:4.6 / TV-Nagler 13mm, 123x, 0.67


Karte mit Guide 8.0 erstellt.


Beobachtungskurzbericht


24.02.04 / 22.15-01.00
oberhalb Langis CH / 1500 m ü.M.
14" PWO-Dobson / F:4.6

Durchsicht: 6.7m
Luftunruhe: mittelmässig
Temperatur: -12C

Bei minus 12C harrten Daniel und ich hinter unseren beiden Dobsons
aus und genossen den wunderschön klaren Sternenhimmel.

NGC2237 / Rosettennebel
> Okular: TV-Nagler 26mm, 62x, 1.33
> Filter: OIII

NGC2264 / Weihnachtsbaum-Sternhaufen
> Okular: TV-Nagler 26mm, 62x, 1.33 / TV-Nagler 13mm, 123x, 0.67

Konusnebel in NGC2264 / konischer Dunkelnebel
klar erkennbar
> Okular: TV-Nagler 13mm, 123x, 0.67
> Filter: H-beta

B33 / Pferdekopfnebel
deutlich erkennbar
> Okular: TV-Nagler 13mm, 123x, 0.67
> Filter: H-beta

NGC2359 / Entennebel
Enten oder Hasenform gut sichtbar
> Okular: TV-Nagler 13mm, 123x, 0.67
> Filter: OIII

M46 / Sternhaufen
eingelagert der Planetarische Nebel NGC2438, ein in der Mitte liegende
Stern könnte den Zentralstern darstellen
> Okular: TV-Nagler 13mm, 123x, 0.67

Saturn / Planet
Cassini-Teilung
> Okular: TV-Radian 8mm, 200x, 0.3

Jupiter / Planet
> Okular: TV-Radian 8mm, 200x, 0.3


E-Mail an: vonbergen@astrooptik.ch

Copyright © by Astro Optik von Bergen
Letzte Änderungen: 29. Februar 2004, Webmaster