Einzelbericht

von eigenen Astro-Beobachtungen

Beobachtungsbericht

21.05.2020 / 22:15 - 04:00 MESZ
Hasliberg / 1100m ü. M. 
30" SlipStream-Dobson f/3.3

SkyQuality: 21.66m/s2 um 23:00 UTC bei 11°C
Luftunruhe: ruhig
Klima: sehr trocken

Heute Abend sollten Anna, Elena und Dominik den 
reichen Galaxien-Frühlingssternenhimmel geniessen.


M81 / Galaxie
Spiralarme

M82 / Galaxie
Einschnitte

NGC4038 + NGC4039 / Antennen-Galaxien
sieht Embrio auf einem Ultraschallbild ähnlich

NGC4631 + NGC4627 / Walfisch-Galaxien
die Vorstellung von Walfischen gefiel an Anna

NGC4656 + NGC4657 / Hockey Stick
eine Galaxie mit zwei NGC-Nummern, welche einem
Eishockey-Schläger gleicht

M 87 / Galaxie
eigene Nachrecherche deckte einen Trugschluss bei 
der Suche nach dem Jet in M87 auf, Elena und ich 
gaben uns zu früh mit den beiden 16.6m schwachen 
Galaxien UGC7652 und LEDA139919 als Jet-Sichtung 
zufrieden

M 51 / Whirlpool-Galaxie
Dominik war beeindruckt

M 57 / Ringnebel
Zentralstern anhaltend sichtbar

M4 / Kugelsternhaufen

M8 / Lagunennebel

M20 / Trifidnebel

M17 / Omeganebel

M16 / Adlernebel
die beiden Hubble-Finger deutlich erkennbar

Jupiter / Planet
von vier Monden stehen zwei ├╝bereinander

Saturn / Planet
Cassini-Teilung

zurück